Das Gebäude

Neben seinem offiziellen Namen trägt das Schloss noch den Namen "Jahresschloss". Dieser Beiname kommt, weil das Schloss in früheren Zeiten 365 Fenster, 52 Zimmer, 12 kleinere Türme und einen Hauptturm hatte. Somit war das gesamte Jahr abgebildet. Leider sind heute einige der Türme nicht mehr erhalten.

 

Heute wird das gesamte Schloss für private Feiern und andere Veranstaltungen genutzt.

 

Im ersten Untergeschoss finden Sie ab Mai  2020 ein Café

 

Zum Schlosses gehören drei große Parkplätze. Somit gibt es auch bei Hochzeiten und Veranstaltungen mit vielen Gästen keine Parkplatzprobleme.