Die heutige Nutzung

Mit Engagement und Herzblut hat Christian Runkel Schloss Arenfels aus dem Dornrösschenschlaf erweckt.

 

Er begann 2012 damit Veranstaltungen  im Schloss zu platzieren und ermöglichte so, dass fortan in dieses wundervolle Bauwerk investiert wird. Dazu gehört auch der Ankauf historischer Möbel und Ausstattungsgegenstände.

Ab 2020 zeichnet sich Benedikt Feltens neben Christian Runkel verantwortlich für den gastronomischen Part der Schlossbewirtschaftung. Somit kann Christian Runkel sich auf den weiteren Ausbau der Schlossanlagen konzentrieren. 

Neben einem neuen Café  mit einer Außenterasse im Weinberg sollen zunächst acht weitere Hotelzimmer im Schlossgebäude entstehen. Langfristig ist ein Ausbau des Wirtschaftsgebäudes geplant.

 

Das Schloss Arenfels eignet sich besonders für romantische Hochzeiten, exklusive Geburtstage, Filmaufnahmen, Produktpräsentationen und Networking-Veranstaltungen. Im Schloss ergeben sich vielfältige Nutzungsmöglichkeiten.

 

Sprechen Sie uns einfach an.